Aktuelles

  • Mandantenrundschreiben

    In unserem Mandantenrundschreiben informieren wir Sie in der Regel ein Mal im Monat über aktuelle Themen des Steuerrechts. Die Themen des „Blitzlichts“ werden von der Redaktion der DATEV eG zusammengestellt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie hierzu weitere Informationen wünschen oder wir Ihnen bei der Umsetzung behilflich sein dürfen!

    Aktuelle Ausgabe: Blitzlicht 06/2017

    Archiv…

     

  • Unternehmen online

    In der heutigen vernetzten und digitalen Welt liegen viele Belege und auch Kontoauszüge bereits originär elektronisch vor oder werden bereits im Unternehmen mittels Scanners digitalisiert. Durch die Einführung eines einfachen und sauberen Prozesses können alle Belege und Unterlagen beim Unternehmer verbleiben und müssen nicht wie bisher in Form eines „Pendelordners“ beim Steuerberater für die Erstellung der laufenden Finanzbuchführung eingereicht werden. Für einen reibungslosen und sicheren Datenaustausch nutzen wir die Plattform „Unternehmen online“ des Marktführers DATEV eG.

    Mehr…

  • online Händler

    Betreiber von Webshops haben teilweise umfangreichere steuerliche Aufzeichnungspflichten als der stationäre Handel. So ist es zum Beispiel nicht ausreichend, lediglich die Tageseinnahmen als Summe in die Buchführung zu übernehmen. Stattdessen sind alle einzelnen Umsätze sowie die jeweiligen Plattformgebühren (Amazon, Ebay, PayPal etc.) einzeln zu erfassen. Aufgrund des Verkaufs nur eines Artikels können so hieraus bereits 3 oder mehr zu erfassende Buchungssätze resultieren.

    Mehr…

Beratungstermin vereinbaren Kontakt